Tag 148

Heute war es genause stürmisch wie gestern. Wir hatten am Morgen nicht so viele Pferde und sind gut fertig geworden. Ich sollte eigentlich eine Üppi mit 5 Personen guiden, da aber Toni mittags doch nicht fahren musste, wurde der Plan mal wieder umgeschmissen. Carro war sich nicht sicher, ob Hrodmar mich zum Trailer fahren brauchte und so hat Toni meine Tour übernommen. Im Endeffekt bin ich natürlich nicht gefahren, da es bei dem Wind viel zu gefährlich gewesen wäre, v.a. da ich ungefähr die Strecke bis Thorsmörk hätte fahren müssen. Ich habe also viel im Stall aufgeräumt, gemistet, sauber gemacht usw. Nach dem Mittag haben Carro und ich zusammen für die Horse Show, die Morgen sein soll, trainiert. Sie auf Klettur und ich endlich mal wieder auf Skörungur :-) Letzerer kam grad aus einer längeren Pause und es war ganz gut, dass ich ihn im Vorfeld schon mal reiten konnte. Abgesehen davon habe ich die Show noch nie mit Carro geritten und wir konnten uns ein bisschen absprechen und aufeinander einstimmen. Während wir später den Stall fertig machten, erreichte mich ein etwas verzweifelter Anruf von Frida von der Rezeption. David, unser Ersatzkoch, hatte auf dem Weg zur Arbeit einen Autounfall und war also unpässlich. Mit großem Widerwillen habe ich mich breitschlagen lassen am Abend im Restaurant zu kochen. Es waren nur 5 Gäste angemeldet, es kamen nur drei. Das war eh kein Problem, aber ich hab halt kaum noch Spass daran in der Küche zu stehen. Die schulden mir jetzt auf jeden Fall einen dicken Gefallen, das habe ich sie auch wissen lassen. Nach schnell getaner Arbeit haben wir Staff uns noch Tiramisu geteilt und somit den Abend ausklingen lassen.

17.9.13 23:24

Letzte Einträge: Nachtrag Tag 159, Tag 160, Tag 161 - Good bye iceland!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen