Tag 156

Heute bin ich mal wieder von strömendem Regen aufgeweckt worden. Ich war eigentlich auf einer Siggi mit 8 Personen mit Nora eingeteilt, aber da zwei Leute die Tour gecancelled haben, musste ich (zum Glück) doch nicht mit. Stattdessen haben wir Verbliebenden Unmengen von älteren Sätteln geputzt und geölt und auf die Cafeteria geschafft, da wir über den Winter nicht so viele brauchen. Das war so ziemlich unsere ganze Tagesaufgabe. Am Vormittag waren Nora, Kristin und Kai auf Tour und am Nachmittag waren wir alle zu Hause. Nach dem Mittag gab es ein großes Staff-Meeting. Hrodmar hat über den Sommer gesprochen, über das was im Winter so ansteht und wie er sich bestimmte Dinge in der Zukunft vorstellt. Alles in allem sind wir alle recht gut dabei weggekommen, unser Team hat ihm wohl sehr gut gefallen. Wir konnten alle recht früh um kurz nach vier Feierabend machen, was uns natürlich sehr gefreut hat. Ich bin zu 18:00 Uhr mit einem der Autos, nachdem ich natürlich gefragt hatte, zu Vicky und Nico nach Hause gefahren. Die beiden haben mich zum Essen eingeladen und es war ein wirklich sehr netter Abend. Gegen 22:00 Uhr war ich aber auch schon wieder daheim, da wir ja alle Morgenfrüh raus müssen. Ich werde Morgen auch mal wieder die Herde holen, aber da diese im Moment auf Nr. 2 (dem am nächsten gelegenen Feld) steht, muss ich kaum früher anfangen.

26.9.13 19:20

Letzte Einträge: Nachtrag Tag 159, Tag 160, Tag 161 - Good bye iceland!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen