Tag 158

Heute war mein letzter ganzer Arbeitstag. Morgen arbeite ich nur noch bis zum Lunch. Ich habe das letzte Mal mit Hingebung den ganzen Stall ausgemistet. Diese Form des Workouts wird mir wirklich fehlen Am Vormittag hatte ich eine Siggi zusammen mit Lena. Es war eine wirklich gute Tour bei schönem Wetter. Insgesamt waren neun Gäste dabei, sechs davon waren Männer aus Schweden, so um die Mitte 20. Allesamt blutige Anfänger, aber nicht ganz unbegabt, da sie alle recht sportlich waren. Die Tour war wirklich witzig und auch die anderen drei schienen happy zu sein. Nach dem Mittag hatten wir gleich noch eine Siggi zusammen. Diesmal mit zehn Gästen. Auch diese lief recht gut. Das Wetter ist im Laufe des Tages immer besser geworden und am Ende hatten wir strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel. Wurde ja auch mal Zeit! Wieder im Stall habe ich einfach die abendliche Routine ganz bewusst genossen, da macht selbst das Hof fegen und Cafeteria putzen Spass. Wir waren gegen kurz vor fünf fertig. Am Abend waren wir alle in Selfoss im Kaffi Krús essen, da Lina Geburtstag hat und in der nächsten Zeit einige von uns gehen. Dort habe ich mich auch von Hlödver und Jenny verabschiedet. Später sind Carro, Lina, Jóhanna und Frida und ich noch ins Frón, einem Nachtclub/Sportsbar, gefahren. Dort haben wir uns bei alkoholfreien Cocktails noch bis ca. 1:30 Uhr verquatscht. Ein toller Abend! Als wir nach Hause wollten, mussten wir erst Mal alle die Scheiben unserer Autos freikratzen. Ich lag um 2:00 Uhr im Bett.

28.9.13 16:38

Letzte Einträge: Nachtrag Tag 159, Tag 160, Tag 161 - Good bye iceland!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen